Die Wahrheit tut weh, aber die Lüge bringt euch um – Statement Thomas

Die Wahrheit tut weh, aber die Lüge bringt euch um – Statement Thomas

Endlich ist es da, unser neues Webinar…

feld-gras-strasse-schiene-sonnenuntergang-sonne - Copy

Hallo liebe Freunde,

Dies ist der Auftakt für die lange versprochene Webinar Reihe!
Wir möchten euch herzlich zu einem Ausschnitt unseres neuen Webinars „Auf dem Weg zum Schöpferwissen“ einladen.
Freut euch auf angewandtes Wissen zu den geistigen Techniken der russischen
Bewusstseinsforscher Grigori Grabovoi, Nadeztha Koroleva und Igor Arepjev.
Mit diesem Webinar beginnt auch gleichzeitig unsere neue Webinar Reihe in der wir in einem regelmässigem Rhythmus von zwei Wochen neues Wissen aus der Anwendung der Schöpferlehremit euch teilen.

In unserem ersten Webinar liegt der Fokus auf der Hilfestellung für die erfolgreiche Umsetzung der Schöpferlehre im täglichen Leben. Ihr erhaltet viele neue tiefblickende Erkenntnisse. Wir zeigen das neue Verständnis der uns umgebenden Welt,das für eine erfolgreiche Umsetzung der Schöpferlehre wichtig ist.

Die beinhaltenden Themen entnehmt Ihr Bitte der Inhaltsbeschreibung.
Macht euch selbst ein Bild und fühlt euch herzlich eingeladen an einem Termin eurer Wahl in dem Ausschnitt aus dem Webinar vorbeizuschauen.
HIER gehts zur Anmeldung: Webinaraussch

Euer Schöpferwissen Team!

erkennen, verstehen, handeln!

Um die Welt zu ändern, zu verbessern müssen wir verstehen wie diese einmal aussah.

Wie sah die Welt aus und wie sieht die Welt in Zukunft aus?

Wer bestimmt das?

WIR!

Jeder einzelne für sich mit seinen Gedanken an alle Menschen und der Norm.

Womit?

Mit der geistigen Entwicklung zum Schöpferbewusstsein. Der Mensch auf Schöpferebene.

Wir können die Welt nicht mit Logik und Verstand zu einem Besseren gestalten.

Wir müssen verstehen das wir alles in uns tragen und schon immer haben. Der heilige Kral steckt in uns.

Alle Systeme zielen darauf ab das wir nicht handeln, uns an Gruppen anheften oder anders zusammen schließen und durch äußere Mediale Einflüsse, Tag täglich verzerrte Gedanken bekommen. Wir glauben wir können und müssen nur Physisch handeln.

Gruppen, Vereine, mediale Konzepte zielen immer darauf ab sich zu etwas zu vereinigen welches allerdings immer darauf beruht das alle mit machen bzw. dies von anderen Abhängt. Jeder wartet was der andere tut und folgt unter Umständen wieder Vorgaben, Begrenzungen, Grenzen und Gesetzen. Es sind gezielte Fehlleitungen da sich dadurch das Kollektivbewusstsein beeinflussen lässt und wir auch nur Informationen von Außen aufnehmen!

Das Kollektive Bewusstsein hat den größten und mächtigsten Einfluss auf uns Menschen und somit auf die Äußere Realität der Welt. Das was wir sehen, ist das Resultat unserer Gedanken.

Wir müssen lernen auf die Selbstwahrnehmung umzustellen. Der Gedanke entsteht in der Seele und wird durch das Kollektive Bewusstsein mehrfach „abgelesen“ und somit dringt verzerrtes Wissen also auch, vor allem negative Informationen, denen wir Tag täglich ausgesetzt sind, auf uns ein.

Das alles sind nur Meinungen und wir sollten diese auch als solche Betrachten und diesen keinen Glauben schenken! Wenn wir es tun erschaffen wir diese Welt. Die Elite weiss darum und benutzt sogenannte Whistleblower , Insider, Informanten gezielt zur Verbreitung von Angst und Schrecken vor allem im Internet. Dadurch richtet sich das Kollektive Bewusstsein darauf aus.

Wir sind aber in der Lage die Welt harmonisch wahr zu nehmen: erkennen, verstehen, Handeln!

WIE?

Wie von Vergiftungen befreien, die scheinbar allgegenwärtig sind?  Wie die Gesundheit, Fülle, Wohlstand, Frieden, Freiheit erreichen? Wie unabhängig werden? Von niemandem mehr abhängig?

Das Schöpferwissen ist von jedem Menschen allein anwendbar und verhilft jedem einzelnen in die Selbstbestimmtheit aber auch in die Selbstverantwortung nämlich seine Gedanken darauf aus zu richten Gutes zu tun, und Gutes zu schaffen allein nur mit seinem Bewusstsein also den Gedanken zur NORM.

Mit dem Bewusstsein können wir die Welt steuern und Lenken. Nicht nur mit dem Verstand. Die Einzige Bedingung ist immer im Sinne der gesamten Menschheit die Norm auszurichten. Also Liebe.

Der Begriff der Liebe wurde missbraucht und verzerrt, stellt in seiner Ursprünglichkeit jedoch die Norm, das Licht, das Wissen dar. Das Wissen das wir Menschen die Höchste Ebene der Schöpfung sind und in Liebe also der einstigen NORM erschaffen wurden. Wir Menschen sind Liebe. In Liebe erschaffen wir.

Liebe kann nicht gehen, das Herz kann auch nicht gebrochen werden. Liebe ist nichts was wir unter der Beziehung von einem Liebespaar verstehen die sich verlieben. Nur mit Selbstliebe also Selbsterkenntnis das wir Schöpfer sind, können wir überhaupt erst lieben und somit auch geistig handeln.

Die Liebe ist unsere Entstehung. Hass und alles unter Hass gehört nicht zu uns.

Ohnmacht steht unter dem Begriff Hass und bedeutet OHNE MACHT.

Die Kontrollsysteme zielen darauf ab das wir nicht handeln also uns nicht bewusst sind, das wir die Welt tatsächlich durch geistige Technologien steuern und lenken können.

Die Formel E= VS wurde von G. Grabovoi erbracht und diese verweist auf den einheitlichen Schöpfer und das jegliche Information bzw. Energie wandelbar ist. Alles ist letztendlich NUR Information welche durch ein erhöhtes Bewusstsein zur Norm wandelbar ist. E=VS ist die Energie des Lebens in der es keine Zerstörung, Krankheit, Leid, Armut gibt.

Wir sind nicht abhängig von der äußeren Realität sondern wir gestalten diese mittels unserer Gedanken, da Gedanken auch nur Information ist, welche die physische Realität erschafft.

Es liegt somit an uns, was wir sehen also auch in welche Richtung das Weltgeschehen läuft.

Wir Menschen haben JEDE Macht und die Kraft unserer Entstehung welches die Norm darstellt und Liebe ist, wieder herzustellen. Die Herstellung der Norm, also der Liebe, ist Stärker als alles andere. Die Norm ist immer stärker als jede Abweichung der Norm also können wir die Norm jederzeit Wiederherstellen da wir das Abbild der Schöpfung sind.

Das bedeutet es Schöpfer zu sein, da uns diese Verantwortung von niemandem abgenommen wird das zu erkennen, ABER es versucht wird, uns eben genau anders herum zu erklären.

Jegliche Gesundheitliche Beeinträchtigung kann somit in Richtung Norm von jedem Menschen an sich selbst und auch bei anderen Vorgenommen werden.

Nur ein Mensch in seiner Vollständigkeit ist in der Harmonie also der Norm.

Innen wie außen bedeutet, das sich Prozesse immer nach dem Gesetz der allgegenwärtigen Verbindung in der Mikrowelt als auch Makrowelt gleichzeitig Normieren.

Es ist sehr wichtig die Räume, den Job, das Umfeld, den Ort zu wechseln da wir so eine schnelle geistige Entwicklung nehmen.

Alle Grenzen sowohl räumlich, als auch gedanklich, begrenzen uns in der geistigen Entwicklung.

All Das wird uns verheimlicht.

LIEBE ist z.B:

Licht

Wissen

Macht

Kontrolle

Glück

Frieden

Freiheit

Grenzenlos

Freude

Jugend

Ewigkeit

Unendlichkeit

Fülle

Wohlstand

Harmonie

Gesundheit

Auf der Erde haben sich Waffensystem ungeahnten Ausmaßes angesammelt.

Die Menschheit steht am einem Scheideweg an dem wir einen Konsens herstellen müssen!

Durch die Aktive Beteiligung eines JEDEN einzelnen und die damit verbundene Selbstverantwortung werden wir das Ziel von G. Grabovoi: „Rettung und harmonische Entwicklung aller Menschen und dieser Erde“ auch um setzen.

Das Wissen darum war vorher so nie da, jetzt ist es da.

Die Zivilisation Atlantis löschte sich aus da sie Magie betrieben!

Wir Menschen haben das Wissen von der Rettung und harmonischen Entwicklung erhalten.

Thomas a.d.F. Veit